Das Einblasen von Glasfaserkabeln sorgt für zuverlässige und zukunftsfähige Kommunikationsnetze. Der Bau von unterirdischen Rohrsystemen und das Einblasen von Glasfaserkabeln ermöglichen dabei die Reduzierung der Kunststoffproduktion durch die eingesetzten geringen Durchmesser und verhindert zudem eine Verschandelung des Stadtbildes durch neue Masten.

Das Einblasen von Glasfaserkabeln beinhaltet 2 Schritte: – Zunächst werden die Mikrorohre aus HDPE-Material im Boden verlegt; – Anschließend wird das Glasfaserkabel mit einem Kompressor und Druckluft eingeblasen.

Das Einblasen erfolgt mit einer hohen Installationsgeschwindigkeit. Das Mikrorohr schützt das Kabel im Anschluss vor Bodenbewegungen, mechanischen Beschädigungen, Nagetierangriffen und Feuchtigkeit. Die Zugkraft beim Einblasen wird gleichmäßig über die Kabeloberfläche verteilt, daher erfordern die Konstruktionen keine hohe Belastungsfestigkeit. Was auch immer Ihre Projektanforderungen sind, Emcab bietet Ihnen mit Sicherheit eine passende Lösung. Wir bieten eine große Auswahl an Glasfaserkabeln:

Blowing CT CFU – Central tube (CT) Design mit einer kompakten Fiber Unit (CFU)

  • Bis zu 24 Fasern
  • Kabeldurchmesser bis zu 2,4 mm
  • Installations-Zugkraft bis 440 N

Blowing CT – Central Tube (CT) Design mit PBT Bündelader

  • Bis zu 24 Fasern
  • Kabeldurchmesser bis zu 3,4 mm
  • Installations-Zugkraft bis 150 N

Blowing MT 12 – Multi-Tube Design mit 12 Fasern pro Bündelader

  • Bis zu 432 Fasern
  • Kabeldurchmesser bis zu 11,2 mm
  • Betriebs-Zugkraft bis 1 kN
  • Polyethylen oder Polyamid Mantel

Blowing MT 24 – Multi-Tube (MT) mit 24 Fasern pro Bündelader

  • Bis zu 192 Fasern
  • Kabeldurchmesser bis zu 6,6 mm
  • Installations-Zugkraft bis 1 kN

Nehmen Sie sich einen Augenblick, um sich durch unseren ABC (Air Blown Cables) Konfigurator zu klicken. Dieser ist eine einzigartige Software, die Sie bei der Auswahl Ihres Kabeldesigns gemeinsam mit den passenden Mikrorohren unterstützt. Mit diesem Tool sind Sie nur ein paar Schritte von Ihrer optimalen Paketlösung entfernt – so einfach wie das ABC!


Mehr entdecken