Glasfaserkabel werden in Mikrorohre eingeblasen, um FTTH Netze zu erschaffen. Das Kabel besteht aus Polyethylen PEHD, welches das Kabel vor mechanischen Beschädigungen und Feuchtigkeit schützt. Dies gewährleistet ein sehr simples, aber durchdachtes Kabeldesign. Die Zuglast ist gleichmäßig entlang der Kabeloberfläche verteilt.