23 March

Lernen Sie unsere Key Account Manager Marian Rus kennen

Wir freuen uns, Ihnen unser Emcab Sales Team vorstellen zu können!

Lernen Sie Marian Rus, unseren Key Account Manager näher kennen.

Marian ist nicht nur ein engagierter und talentierter Kollege in unserem Team, sondern auch ein leidenschaftlicher Mensch, der uns in seinem Interview mitteilte, was ihn am meisten inspiriert und motiviert. Lassen Sie sich von ihm und seiner Geschichte begeistern!

– Was steckt hinter der Rolle eines Key Account Managers?

– Meiner Meinung nach ist dies ein täglicher Kontakt mit Kunden mit dem Ziel langfristige und starke Beziehungen aufzubauen. Das wichtigste Element im Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen ist Vertrauen. Dies ist die Grundlage für Geschäftsbeziehungen: Kunden sollten sich immer sicher sein, dass sie auf uns zählen können und sehen, dass wir echtes Interesse an ihrem Erfolg haben.

– Woher nimmst du deine Motivation?

– Ich mag vor allem den täglichen Kontakt mit Menschen, das Reisen, das Kennenlernen anderer Kulturen, die „Eroberung“ des Kunden, indem ich seine Erwartungen und Bedürfnisse herausfinde und mich seinen Problemen widme. Ich mag es unter Stress zu arbeiten und mich nie auf nur eine Sache zu konzentrieren. Man weiß nie, welches Projekt für einen geeignet ist. Deshalb ist es unmöglich nur eine Aufgabe zu wählen und zu priorisieren. Es ist wichtig, sich immer nach den Anforderungen des Kunden auszurichten. Meine Akkus tanke ich im Urlaub auf und sammle dadurch neue Motivation, aber ich bin nicht die Person, die gerne am Strand liegt. Ich liebe das Tauchen – Tauchen ist kein Sport, es ist ein Lebensstil voller Adrenalin. Man muss immer achtsam und vorausschauend sein, denn man hat sein eigenes Leben in der Hand. Es ähnelt der Rolle des Key Account Managers – du bist für dein eigenes Tun verantwortlich.

– Wie kann man sich Marian außerhalb des Arbeitsplatzes vorstellen?

– Mich? Ich liebe mein Haus, deshalb verbringe ich viel Zeit mit Arbeiten rund um das Haus und im Garten. Außerdem liebe ich amerikanische Autos und verbringe auch viel Zeit auf Reisen. Ich treffe mich mit Leuten, die die gleichen Hobbys haben wie ich. Ich bin ein geselliger Mensch, also treffe ich meine Freunde gerne bei einem guten Drink. Obwohl es manchmal schwer ist das mit meiner Arbeit zu kombinieren.

– Was würdest du anderen über Emcab erzählen?

– Ehrlich gesagt fühle ich mich zum ersten Mal richtig angekommen. Bei Emcab und unseren Muttergesellschaften -Emtelle und Incab – arbeiten wir nur mit Profis und alle sind höchst engagiert und inspirierend. Obwohl wir unser Geschäft in den schweren Zeiten der Pandemie gestartet haben, bin ich mir zu 100 % sicher, dass uns eine große Zukunft bevorsteht. Wenn Sie noch keine Gelegenheit hatten mehr über uns zu erfahren, sollten Sie es unbedingt tun und unser Partner werden 🙂